Sonntag, 19. Februar 2012

Freude bereiten


Gestern auf dem Bahnsteig. Der ICE fährt ein.
Spontan winke ich lachend dem Zugführer zu.
Er lacht und winkt zurück.
Wir hatten beide eine Freude.
So einfach geht das manchmal.
Das hab ich noch bei zwei weiteren Zügen wiederholt.
Die Zugfahrer dieser Züge haben nicht sichtbar reagiert.
Doch ich freu mich immer noch über die Reaktion des ersten und stelle mir vor,
wie schön es doch wäre, wenn alle Reisenden den Zugführer winkend im Bahnhof begrüßen würden.

Heutzutage würde man wohl "Wink-Flashmob" dazu sagen.

Egal, wie es bezeichnet wird: Freude bereiten macht selbst Freude!
Teilt sie und vermehrt sie :-)


Einen schönen Sonntag
wünscht
Nora


Kommentare:

Katrin hat gesagt…

wie einfach man jemanden ein lächeln schenken kann...
werde das wohl mit in meine fastenzeit nehmen.

lg katrin

Elisabeth hat gesagt…

Ich stelle auch immer wieder fest, daß es einem selber ganz viel Freude zurückgibt, wenn man andre Menschen anlächelt und sie drauf reagieren.
Umgekehrt find ich es auch schön, wenn mich jemand anlächelt und ich schenk ihm meines zurück.

Liebe Grüße

Elisabeth