Mittwoch, 27. Juli 2011

Holunderbeerbriketts oder die Sache mit der ungeteilten Aufmerksamkeit


Eigentlich wollte ich gestern Holunderbeermarmelade kochen mit Frau Holle's Beeren aus unserem Garten. Doch dann entschied "es" sich anders. Es ist ja nie zu früh, für den Winter schon mal vorzusorgen und so stellte ich, mehr oder viel mehr minder bewusst, Holunderbeerbriketts her.
Die lassen sich bestimmt wunderbar verwenden, um im Winter die Glut im Kamin zu halten.
Der einzige Nachteil in der Herstellung ist, dass nun die ganze Wohnung nach einer Räucherhöhle (oder doch -hölle?) riecht.

Der Dalai Lama sagte schon:
"Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit Deinem ganzen Herzen."

So "nebenher" was auf dem Herd haben und dabei zwischendurch am Telefon Termine vereinbaren und Sonstiges zu arbeiten, zerstreut die Aufmerksamkeit und tut Nichts und Niemandem gut. Als mir der Herd wieder einfiel, hat es schon stark gequalmt in der ganzen Wohnung. Zum Glück jedoch kein Feuer!

Ein kleiner Tipp, wenn doch mal etwas in der Küche verbrannt ist oder unangenehm riecht: Ausser dem Reinigen der Vorhänge usw. ist ein gutes Mittel gegen Gerüche die Lampe Berger, die seit einiger Zeit ein Schattendasein bei mir führte, in dem Falle nun aber wieder aus dem Schrank gewandert ist; und sie hilft schon!

In diesem Sinn: Sei ganz bei dem, was Du tust ;-)

Herzlich
Nora

Samstag, 16. Juli 2011

Schönes Wochenende


Nach einer Woche Bergluft, Wiesenblumen und Aikido bin ich wieder hier und habe das
Wochenende mit einem kleinen Konzert mit Steven Walters gestern im Wohlfühlladen eingeläutet.

Finde weitere Songs von Steven Walters bei Myspace Musik


Ein wunderschönes Wochenende

wünscht

Nora