Dienstag, 14. Dezember 2010

Winter - Wandlungsphase Wasser




"Auf der ganzen Welt gibt es nichts Weicheres und Schwächeres als das Wasser.
Und doch in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt nichts ihm gleich."

(Tao Te Ching)

Wir haben Winter und befinden uns im Wandlungsphasen-Zyklus beim Element Wasser.
Grundlegendes zum Wasser-Element habe ich hier schon geschrieben.
Es gibt dazu allerdings soviel zu ergänzen, zum Beispiel Folgendes:

Was noch dem Wasser-Element entspricht:

"Leben, Tiefe, Fluss, Kraft, Reinigung.

Wasser scheint das widersprüchlichste der Elemente zu sein. Jedes Adjektiv, mit dem wir es beschreiben, ließe sich auch ins Gegenteil umkehren:
tief, flach; sanft, gewaltig; klar, trüb; still, bewegt. Aber vielleichts sind diese Qualitäten gar nicht widersprüchlich, sondern allumfassend. Vielleicht verkörpert das Wasser diese Gegensätze ohne Widersprüche. Und möglicherweise ist genau aus diesem Grund das Element Wasser die Basis von Yin und Yang im menschlichen Körper und Geist."

(aus "Shiatsu" von Carola Beresford-Cooke)

Aus einem kalten Winterabend mit einem passenden "Wasser-Musik-Bilder-Video"
herzliche Grüße

Nora


Keine Kommentare: