Samstag, 10. Juli 2010

Ja, was wächst denn da?

"Zwischen den Bäumen im Garten ertönt immerzu Musik.
Doch unsere Herzen müssen sehr ruhig sein, um sie zu hören."

(Minnie Aumonier)



Da ist sie plötzlich, die Clematis. Sie hat den Apfelbaum erklommen.
Und oben angekommen, blüht sie auf, die Schöne.





Und hier die Petunie, die praktisch als "Unkraut" aus einer Ritze im Hof heraus wächst.

Ich staune und freue mich an dieser Schönheit, die sich durchsetzt.

Einen wunderschönen Sommersamstag
wünscht

Nora


Kommentare:

Dinkelhexe hat gesagt…

Die Natur ist etwas wunderschönes. Leider haben viele Menschen kaum noch einen Blick dafür.
Genieße das Wochenende.
Herzliche Grüße
Renate

Hansruedi hat gesagt…

Deine Bilder und Deine Zeilen, berühren das, was auch aus meinem Herzen spricht.

Liebe Grüsse
Hansruedi

Claudia Nora hat gesagt…

Ja, in der Natur lässt sich soviel Schönes entdecken. Heute haben mich die Temperaturen aber erst am Abend hinaus in die Natur gezogen und im Wald war es immerhin noch einen Tick kühler ;-)

Liebe Grüße und eine Sommerbrise
Nora