Samstag, 12. September 2009

5. Deutsche Shiatsu-Tage


"Shiatsu bewegt: Unter diesem Motto finden vom 12. bis 20. September 2009 die 5. Deutschen Shiatsu-Tage statt. Die Aktionswoche wird organisiert von der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD) und spricht alle an, die die energetische Körperarbeit kennenlernen oder ausprobieren möchten. Vorgestellt werden erstmalig Shiatsu-Gesundheitsübungen für Energie und Lebensfreude
.

Shiatsu ist verwurzelt in der fernöstlichen Philosophie, Heil- und Lebenskunde, regt die Lebensenergie an und fördert die Gesundheit. Von Japan aus hat sich Shiatsu in den letzten 30 Jahren im Westen verbreitet und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger/innen. In der Aktionswoche laden von der GSD anerkannte Praktiker/innen deutschlandweit zu Behandlungen, Gesprächen und Gesundheitsübungen ein.

„Die Shiatsu-Gesundheitsübungen für Energie und Lebensfreude stehen diesmal im Mittelpunkt unserer Aktivitäten“, erläutert Ulrike Schmidt (GSD-Vorstand). „Die Übungen sprechen alle zwölf Meridiane an und zählen wie die Behandlung am Boden oder auf dem Stuhl zu den klassischen Shiatsu-Angeboten. Sie sind leicht und fast überall auszuführen. Wir freuen uns über alle, die Lust haben, die Übungen einfach mal auszuprobieren.“ Gelegenheiten gibt es in der Zeit vom 12. bis zum 20. September viele."

(Text aus der GSD-Seite)

Eine Aktion in Deiner Nähe findest Du sicher hier.

In meiner Praxis gibt es auf Anfrage Shiatsu-Schnupperbehandlungen und Anleitung zu den Shiatsu-Gesundheitsübungen mit einem Leporello zum Mitnehmen.

Einen schönen Samstag
wünscht Euch
Nora

Keine Kommentare: