Donnerstag, 27. August 2009

Herzschützer

© Daisy - istockphoto.com

Ein Aspekt des Herzens und ein Meridian der Feuerenergie ist Perikard, auch "Herzschützer" genannt.

Tipp:
Wenn Du aufgeregt oder nervös bist, Angst hast oder Dich emotional belastet fühlst, dann kannst Du mit dem Daumen der einen Hand die Mitte der Handfläche Deiner anderen Hand massieren.
Hier bist Du bei Perikard 8, dem "Palast der Besorgnis". Der Punkt reguliert den Kreislauf und wird Dich beruhigen.


"Herzschützer ist einem riesigen Gänseblümchen ähnlich, dessen kristallweiße Blütenblätter sich in unterschiedlichem und stets wechselndem Maße öffnen, je nach dem, wie sicher wir uns fühlen - das heißt, je nach dem, wie sicher sich unser Herz fühlt. Das Bild ähnelt jenen großen Lotusblüten in buddhistischen Malereien, in deren Mitte Buddha steht. So arbeitet "Herzschützer gemeinsam mit dem Intuitiven Herzen, das ihm weise Führung zuteil werden läßt, und mit dem Romantischen Herzen, das ihn dazu drängt, sich impulsiv zu öffnen."


Irgendwo, wohin ich noch nie gereist bin

Glücklich jenseits aller Erfahrung, haben deine Augen ihre Stille:

In deiner zartesten Gebärde sind Dinge, die mich umfangen,

Oder die ich nicht berühren kann,

da sie mir zu nahe sind

Dein flüchtigster Blick wird mich leicht öffnen

Obwohl ich mich wie Finger verschlossen habe,

Öffnest du mich stets - Blütenblatt für Blütenblatt,

wie der Frühling (geschickt, geheimnisvoll berührend)

seine erste Rose öffnet.

Oder, wenn es dein Wunsch ist, mich zu schließen,

werden ich und mein Leben wundervoll sich schließen, plötzlich,

als ob das Herz dieser Blume sich vorstellte,

daß Schnee behutsam überall hinfällt.

Nichts, was wir in dieser Welt wahrnehmen dürfen,

kommt der Kraft deiner äußersten Zerbrechlichkeit gleich:

ihre Struktur zwingt mich mit der Farbe ihrer Länder,

Tod mit jedem Atemzug und für immer übertragend.

(Ich weiß nicht, was an dir ist, das öffnet und schließt; etwas nur in mir

versteht: die Stimme deiner Augen ist tiefer als alle Rosen)

niemand, nicht einmal der Regen, hat solch winzige Hände.

(E.E. Cummings)



- aus "Aus der Mitte des Herzens lauschen", Hugh Milne


Von Herzen
Nora

Kommentare:

Elana hat gesagt…

Liebe Nora,
hab Dank für diesen wundervollen Tipp. Ich werde diesen Akkupressur?-Punkt ausprobieren und irgendwann berichten.
Hilft das auch, wenn man bei den von dir hier genannten Symptomen das Gefühl hat, unter Schwindel zu leiden? Nun, ich werde es testen.
Ganz herzlichen Dank.
Liebe Grüße
Elana,
die die von dir hier so wundervoll beschriebene Blume über alles liebt.

Claudia Nora hat gesagt…

Liebe Elana,

mir ist nicht bekannt, dass der Punkt auch bei Schwindel hilft, aber vielleicht machst Du neue Erfahrungen :-) Die Frage wäre vielleicht auch, ob das ein Schwindel ist, der mit dem Kreislauf zu tun hat oder mit der Halswirbelsäule oder aus anderen Gründen da ist.

Liebe Grüße und ein Gänseblümchen :-)
Nora

federwelt hat gesagt…

Liebe Nora,
es hilft - zuweilen. Mag es Einbildung sein oder wirklich dieser Punkt, ich weiß es nicht, teste aber weiter.
Der Schwindel ist eine Kreislaufsache, die ich schon immer habe und die nicht weiter tragisch ist, nur nervig manchmal.
Danke fürs Gänseblümchen
Elana