Freitag, 13. Februar 2009

Snow Dance

Es waren dicke Schneeflocken, durch die ich vorhin mit dem Fahrrad durch die Nacht gefahren bin und es war richtig schön (bis auf die nass gewordenen und eingefrorenen Oberschenkel, aber die hab ich mit Depapepe aufgetaut)!
Schnee in der Nacht hat sowas Friedliches und Stilles.
Da ist die ruhevolle Kraft der Wandlungsphase Wasser (und der Winter und die Nacht gehören zu der Wandlungsphase) zu spüren.

Bei "Snow Dance" allerding sprudelt die Energie - da tanzen und wirbeln die Schneeflocken in der Musik - das ist pure Freude - enjoy!



Herzlich
Nora

Kommentare:

Gloria hat gesagt…

Ein sehr schönes Lied. Mein Garten ist jetzt auch bedeckt mit Schnee, aber diesmal ließen sich auch bei mir die Schneeflocken tanzend nieder.

Claudia Nora hat gesagt…

Liebe Gloria,

ja, ich mag das Lied auch sehr und immmer mehr, je öfter ich es höre.
Leider kann ich in Deinem Blog rein gar nichts verstehen, ausser den Bildern :-) Ist das rumänisch?

Liebe Grüße
Nora

Gabaretha hat gesagt…

Liebe Nora,
ich habe mich auch gerade von unserem Hund zu einem Spaziergang im Schnee überreden lassen und es war schön...genau wie Du es beschreibst.
Übrigens: Ich habe mir erlaubt ein Stöckchen nach Dir zu werfen.
Wenn Du magst, kannst Du es hier aufheben.
Sonnige Schneegrüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

seelenruhig hat gesagt…

Liebe Nora,

Stöckchen!!! davon hatte ich eine Zeit lang mal zuviel um die Ohren fliegen! Ist aber schon eine ganze Weile her und - ja, wenn ich Zeit und Mausse habe, werde ich mal spontan sehen....

liebe Grüße von Ellen

Claudia Nora hat gesagt…

Liebe Ellen,
das kann ich gut verstehn. Deswegen darf es sowohl genommen als auch liegengelassen werden. Soll ja Freude machen :-)

Liebe Grüße
Nora