Mittwoch, 18. Februar 2009

Ashes and Snow - Wunderschön

Hansruedi veröffentlichte gestern einen Beitrag mit dem Video aus Ashes and Snow - Feather to Fire. Es ist so wunderschön, dass es mit Worten kaum zu beschreiben ist.
Auf seinem Blog Pluspunkt könnt ihr es euch ansehen.

Der kanadische Künstler Gregory Colbert fotografierte an den exotischsten Plätzen dieser Welt das Zusammentreffen von Tier und Mensch. Daraus entstand sein Projekt “Ashes and Snow”, das erstmals 2002 auf der Biennale in Venedig gezeigt wurde.
Sicher kennen es schon einige Menschen; die Fotos, Videos und Ausstellung gibt es ja schon viele Jahre, doch:
Wer es schon kennt, der schaut es gerne nochmal und nochmal an und wer es nicht kennt, ist glücklich über die Neuentdeckung.

Ich hab "Flying Elephants Presents Part 2" ausgesucht, um sie mit Euch zu teilen.



Auf der Webseite zu Ashes and Snow lässt sich diese Welt selbst entdecken.

Sehr berührt...
Nora

Keine Kommentare: