Montag, 31. Dezember 2007

Zum Jahreswechsel - Wünsch Dir was

Foto: aboutpixel.de - Idefix

Wie dunkelblauer Samt
in einer klaren Winternacht
zeigt sich das Himmelszelt.
In klirrender Kälte
taucht sie auf und verschwindet
wie Seide im Wind.
Voller Glückseeligkeit
schau ich ihr nach, der Sternschnuppe.


Dies ist ein eigenes Gedicht, ein Okto (Gedichtform) aus dem Jahr 2005.
Mögen die Raketen, die heute Nacht zu sehen sind, wie Sternschnuppen auftauchen und unsere Wünsche zum neuen Jahr wahr werden lassen.

Einen wunderbaren Jahreswechsel wünscht
Claudia Nora

Keine Kommentare: